03.07.2012 in Presse

Peter Feldmann nimmt seine Arbeit als Oberbürgermeister von Frankfurt auf

 

Heute, Montagmorgen, am 2. Juli, hat Peter Feldmann nun auch offiziell sein Amt angetreten, indem er im Römer das Dienstzimmer des Oberbürgermeisters bezogen hat. Mit auf den Weg bekam er drei wichtige Dinge.

18.06.2012 in Presse

Streik im Finanzsektor SPD Innenstadt solidarisiert sich mit den Angestellten der Finanzinstitute

 

Ein klares und eindeutiges Bekenntnis zur sozialen Marktwirtschaft ist für die SPD einer der Eckpfeiler ihrer Wirtschafts-, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Deshalb wendet die SPD sich gegen eine Politik auf Kosten der sozial Schwachen und setzt sich gegen eine Umverteilung von unten nach oben sein.

13.01.2012 in Presse

Tarifgerechte Bezahlung bei städtischen Auftragnehmern!

 

Peter Feldmann – stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Römer:

Die Stadt Frankfurt hat sich mehrfach verpflichtet, Tariflöhne zu zahlen. Auch die städtischen Auftragnehmer sollten sich dazu verpflichten, fordert die SPD-Fraktion im Römer in einem Antrag. „Die Praxis zeigt jedoch gravierende Abweichungen. Wenn Auftragnehmer ihre Mitarbeiter weit unter Tarif entlohnen, führt dies – neben der Gefahr wachsender Demotivation und Fachkräftemangel - oft zu einer Abhängigkeit der Beschäftigten von Transferleistungen, welche die Stadt ebenfalls finanziell belasten“, sagt Peter Feldmann, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Daher muss gelten: Wer fachlich qualifizierte, gute Arbeit leistet, muss auch entsprechend bezahlt werden, so der SPD-Stadtverordnete Feldmann.

13.01.2012 in Presse

Einig im Kampfgeist

 

Klare Rückendeckung: 97 Prozent der SPD-Mitglieder bestätigen Peter Feldmann als OB-Kandidat. Feldmann selbst nimmt die Wahl lachend an – und Schäfer-Gümbel mahnt die Partei, sich diese Zusammenarbeit zu bewahren.

04.04.2009 in Presse

SPD in der Frankfurter Innenstadt gratuliert Figen Brandt zu überzeugendem Wahlerfolg

 

Figen Brandt mit überwältigender Mehrheit in den Unterbezirksvorstand gewählt